Erinnerungen an den Spielkurs 2017


...ich zitiere Christoph Pelgen, seines Zeichens renommierter Dudelsackreferent und seit dem 1. Agatharieder Spielkurs mit dabei:

„..unter den vielen schönen Agatharied-Kursen war es dieses Jahr ein besonders schöner...“

Dem kann ich mich nur anschließen. Was macht die besondere Atmosphäre aus? Zum einen natürlich der Berghof und sein Team: Essen wie bei Muttern, musizieren wann und solange man will, immer ein offenes Ohr – wo gibt es das noch? Zum anderen natürlich die Agatharied – Familie: viele von Euch sind Wiederholungstäter und Ihr tragt zu der lockeren Atmosphäre bei. Nicht zuletzt die Referenten, bei uns in den Kursen wird gearbeitet und viel gelernt.

Dieses Jahr wird Raphael voraussichtlich das letzte Mal bei uns gewesen sein, er ist voll ausgelastet mit seiner schauspielerischen Tätigkeit und hat bis auf Weiteres keine Zeit mehr für Kurse. Wir haben zum ersten Mal begrüßt Cliff Stapleton, der mit seiner liebenswürdigen Art perfekt zu uns passt. Er wird bestimmt nicht das letzte Mal bei uns gewesen sein.

 

An dieser Stelle ein Dank an Euch alle und wir freuen uns schon auf den nächsten Kurs.
Eure Birgit, Ulli und Beat

Als Anreiz für den nächsten Kurs ein paar Impressionen:

  • aried_2017_04_1
  • aried_2017_04_2
  • aried_2017_04_3
  • aried_2017_04_4
  • aried_2017_04_5

Simple Image Gallery Extended

FacebookMySpaceTwitterDiggDeliciousStumbleuponGoogle BookmarksRedditNewsvineLinkedin